In der Gegend rund um Guilin und Yangshuo gibt es grosse Reisanbaugebiete. Longsheng ist wohl das bekannteste. Der Reisanbau ist in China ein sehr wichtiges Element: Wirtschaftlich ist China der grösste Reisproduzent der Welt und landschaftlich ist China bekannt für seine atemberaubenden Reisterrassen.

Die Restaurants in Yangshuo sind sehr vielfältig und die Auswahl gross. Und eins sieht besser als das andere aus, da fällt die Wahl schwer. Daher haben wir eine kleine Auswahl von unseren Favoriten zusammengestellt:

Südlich von Guilin liegt Yangshuo. Der Landkreis hat eine Fläche von 1428 Quadratkilometer und gehört noch zur Stadt Guilin. Yangshuo ist einer der ersten Landkreise, die als nationales Touristengebiet ernannt wurden. Jedes Jahr kommen mehr als 1,5 Millionen Besucher nach Yangshuo. Yangshuo ist nicht nur für die Landschaft berühmt, sondern gilt auch als Paradies für Bergkletterer oder andere Outdoor-Aktivitäten.

Nachtmärkte sind in Asien sehr beliebt und verbreitet. Ein Nachtmarkt, nimmt jeweils abends seinen Betrieb auf und verkauft in der Regel Essen. Obwohl die Auswahl an guten Restaurants in Guilin und besonders in Yangshuo  gross ist, ist ein Besuch auf einem chinesischen Nachtmarkt ein interessantes Erlebnis und sicherlich weniger stressig als der Besuch auf einem sehr grossen Nachtmarkt wie beispielsweise in Hong Kong .