Kantonesische Küche

Die kantonesische Küche oder auch Yue-Küche genannt, repräsentiert den kulinarischen Stil der Provinz Guangdong, die früher auch Kanton genannt wurde. Diese Art der chinesischen Küche ist durch chinesische Restaurants in aller Welt bekannt geworden.

 

Saucen und wichtigste Zutaten

Die Gerichte aus Guangdong zeichnen sich durch einen zarten und leichten süssen Geschmack aus. Ein weiteres Merkmal ist, dass die Gerichte meist aus vielen regionalen und frischen Zutaten hergestellt werden. Ein wichtiger Bestandteil der kantonesischen Küche sind Saucen. Die Saucen sind leicht und mild. Zu den bekanntesten Saucen gehören: Hoisin-Sauce, Austernsauce, Pflaumensauce und süsssaure Sauce.

Die meisten Gerichte bestehen aus den Grundzutaten der kantonesischen Küche. Dazu zählen Frühlingszwiebeln, Zucker, Salz, Soja-Produkte, Reiswein, Maisstärke, Essig und Sesamöl. In einigen Gerichten findet Knoblauch reichlich Verwendung, besonders in solchen, die Innereien enthalten und mitunter unangenehme Gerüche abgeben. Ingwer, Chili-Schoten, Fünf-Gewürze-Pulver, gemahlener weisser Pfeffer, Sternanis und einige andere Gewürze werden meistens nur sparsam verwendet.

Die Zubereitungsart beschränkt sich vor allem auf Schmoren, Dämpfen und Anbraten. Mit diesen Methoden wird beabsichtigt, dass Aroma des Essens bewahrt wird.

Traditionelle Speisen sind die gängigsten Menüs in kantonesischen Restaurants. Auch in den chinesischen Haushalten sind sie weit verbreitet.

 

Übersetzung der gängigsten Gerichte

Trocken gebratenes Rind mit Nudeln

Gan Chao Niu He

Gegrilltes Schwein

Cha Shao

Hühnchen in Sojasauce

Chi You ji

Weiss geschnittenes Hühnchen

Bai Qie Ji

In Salz gehüllte Ente

La Ya

Tee-geräucherte Ente

Cha Xun Ya 

Sole-Ente

Dezhou Pa Ya

Dace (Fisch) Bällchen

Ling Yu Qiu

Gedämpfter Frosch auf Lotusblatt

He Ye Zheng Tianji

Haifischflossen-Suppe

Yu Chi Geng

Kantonesische Meeresfrüchte-Suppe 

Yue Shi Hai Xian Tang

Orangen-Tintenfisch

Lu Shui Mo Yu

Seegurke (Hoi Sam)

Hai Shen

Kleiner Pfannenreis

Bao Zai Fan

Pasteten

Gao Dian

Ein Rezept aus der kantonesischen Küche findest du hier.